25. Mai 2020

Corona-bedingte Änderungen

  • Wir bitten um Verständnis, dass wir momentan nur 50 % der normalen Belegung in unsere Gasträume aufnehmen dürfen.
  • Wir sind dazu verpflichtet täglich eine Anwesenheitsliste über unsere Gäste zu führen.
  • Bitte halten Sie sich auch in den Berghütten an die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln (Maskenpflicht) und gehen Sie bitte nicht erkrankt aus dem Haus.
  • Ab sofort dürfen 10 Wanderer aus verschiedenen Haushalten bei uns übernachten oder einkehren.
  • Unser Wellnessbereich wird am Montag den 22.06. unter folgenden Bedingungen geöffnet: Eigene Badeschuhe und 1 eigenes Duschhandtuch sind bitte mitzubringen. 1 Sauna-Leihhandtuch wird gestellt. Keine Badekleidung notwendig da FKK-Wellnessbereich. Es werden max. 10 Personen gleichzeitig in den Wellnessbereich gelassen. Auch hier gelten die üblichen Abstandsregeln. Saunazeiten sind von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr je nach Bedarf. Massagen sind zur Zeit nicht möglich.

 

Ab dem 11.06.2020 sind Übernachtungen unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Übernachtungen sind nur mit telefonischer Vorbuchung unter +49 170 7931655 möglich.
  • Alle 2 Doppelzimmer, 4 Vierbett- und 2 Sechsbettzimmer können vermietet werden, da sie alle über ein eigenes Waschbecken verfügen.
  • Duschen ist im Haus möglich. Auch hier sind die Abstandsregeln zu beachten.
  • Unter Einhaltung des Mindestabstandes im Gastraum ist es uns weiterhin möglich, noch 18 Matratzenlagerplätze zu vermieten, da wir kleinere Lagerräumen für verschiedene Parteien auch mit eigenen Waschbecken im Haus haben. So dürfen wir von möglichen 120 Plätzen wenigstens 50 Plätze täglich belegen.

Folgende Neuerungen müssen bei den Matratzenlagern beachtet werden:

  • Ein eigener dicker Schlafsack und evtl. ein kleines eigenes Kissen ist mitzubringen, es werden Ihnen keine Decken und Kissen aus hygienischen Gründen zur Verfügung gestellt.

In den Zimmern bleibt alles wie gewohnt: Die Bettwäsche wird nach jedem Gastwechsel bei 60 Grad gewaschen und die Betten frisch bezogen.

Folgende Änderungen sind weiterhin zu erwarten:

  • Keine Leihhauschuhe
  • Keine Spielhütte für die Kinder
  • Keine Leihbücher oder Zeitschriften
  • Keine Leihspiele aus dem Spieleschrank
13. Mai 2020

Nur im Sommer geöffnet: 30.05. – 04.10.2020

 WIR SIND KEINE DAV-HÜTTE SONDERN EINE PRIVATHÜTTE

Unsere Türen sind seit Samstag den 30.05.2020 wieder geöffnet und wir freuen uns auf einen schönen Bergsommer.

Wir sind alle interessiert, die Saison so gut wie möglich unter strikter Einhaltung aller Maßnahmen abzuwickeln brauchen aber dafür auch das Verständnis und die Einsicht unserer Gäste.

Die Hüttensaison 2020 wird voraussichtlich am Sonntag den 04.10.2020 beendet. Die letzte Übernachtungsmöglichkeit wird voraussichtlich von Sonntag den 04.10. auf Montag den 05.10.2020 sein.

13. Mai 2020

Für das Allgäu, für die Zukunft! Freibier for future – Vorfreude auf Deinen Lieblingswirt

Es geht um die Zukunft. Die Zukunft der Gastronomie und Hotellerie im Allgäu. Diese Branche ist durch die Einschränkungen der Corona-Krise besonders hart getroffen. Sie mussten als erste schließen und dürfen wahrscheinlich als letzte wieder aufmachen. Helft also mit und kauft Freibier für uns.

 Für das Allgäu, für die Zukunft!

Kauft eines der folgenden Freibier-Pakete bei der Brauerei Zötler – die Spende kommt uns als Wirt dann zu Gute.

10 Liter Zötler Bier für die Enzianhütte: 18,00 € * (1,80 € / 1 Liter)
20 Liter Zötler Bier für die Enzianhütte: 36,00 € * (1,80 € / 1 Liter)
30 Liter Zötler Bier für die Enzianhütte: 54,00 € * (1,80 € / 1 Liter)
50 Liter Zötler Bier für die Enzianhütte: 90,00 € * (1,80 € / 1 Liter)

Mehr Infos zur Aktion auf https://shop.zoetler.de/
Vielen Dank fürs mitmachen!
27. April 2020

Personalsuche 2020

Wir stellen vorerst für diese Saison kein Personal mehr ein!

27. April 2020

Speisekarte 2020

Wer sich schon Mal Appetit holen möchte, kann hier einen Blick in unsere aktuelle Speisekarte werfen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es am Ende der Hüttensaison nicht mehr alle Speisen aus der Karte gibt.

Download „Große Karte“

Download „Kleine Karte“

Morgens:
7.00 – 10.00 Uhr (Frühstück)

Mittags:
10.00 – 12.00 Uhr (Kleine Karte)
12.00 – 15.00 Uhr (Große Karte)
15.00 – 18.00 Uhr (Kleine Karte)

Abends:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag:
18.00 – 20.30 Uhr (Große Karte)

Freitag:
18.00 – 22.00 Uhr (Große Karte)

Samstag:
17.30 – 22.00 Uhr (Große Karte)

27. April 2020

Hütte ist nach wie vor nur zu Fuss erreichbar – Seilbahn ist nur für Materialtransporte geeignet

Damit keine Irrtümer entstehen:

Mit der Materialseilbahn dürfen keine Rucksacktransporte durchgeführt werden!

Es ist keine Seilbahn zur Beförderung von Wanderern!

Ab 2016 wurden unsere Materialtransporte vom Helikopter auf unsere neue Materialseilbahn umgestellt. Die Materialseilbahn hat eine Sonderzulassung. Neben Gütern zur Hüttenbewirtschaftung dürfen nur Personal oder Handwerker zur Arbeitsstelle oder im Notfall Verletzte zum Auto der Bergwacht ins Tal transportiert werden.

 

 

27. April 2020

Gipfelstürmer Bier

Wir brauen unser Bier in unserer Brauerei „Gipfelstürmer“ in 1.804 Metern selbst!
Seit 2012 brauen wir in der höchstgelegensten Minibrauerei Europas unseren dunklen Weizen selbst!
In der Saison 2017 ist unsere neue Brauanlage in Betrieb genommen worden und wir brauen auch einen hellen Weizen selbst.
Seit 2018 brauen wir nun auch einen alkoholfreien Weizen und ein naturtrübes Bier.

Überraschen Sie jemanden mit einem besonderen Geschenk:
Die Flasche „Gipfelstürmer“ kann nur auf der Hütte käuflich erworben werden.
1 Flasche (0,5 l) kostet € 4,50

17. März 2020

Gutscheine

Für Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten oder Weihnachten und Ostern können Sie bei uns einen Wertgutschein
(es erscheint im Gutschein ein Betrag z. Bsp. € 100,00) bestellen.

Wir senden Ihnen den Gutschein per Post mit einem Prospekt zu und Sie können ihn innerhalb von 14 Tagen bequem per Überweisung bezahlen.
Und schon haben Sie eine gelungene Überraschung verschenkt!

Der Gutschein ist ab dem Ausstellungsjahr 4 Jahre gültig und darf nur im Original eingelöst werden.
Gutscheine, welche älter als die 4 Jahre sind werden nicht mehr angenommen, sie sind leider verfallen. (siehe BGB zum Thema Gutscheine)