Enzianhütte Oberstdorf Lage
Facebook:
Facebook
Wettertelefon Oberstdorf:
Facebook

Wo befindet sich die Enzianhütte?

Wegbeschreibung

Vom Fellhornparkplatz aus erreichen Sie unsere Hütte zu Fuß in ca. 3,5 Stunden -  laufen Sie in Richtung Birgsau - Einödsbach. Ab dem südlichsten Gasthof "Einödsbach" (Dienstag Ruhetag) laufen Sie weiter in Richtung Petersalp/Enzianhütte/ Rappenseehütte. Der Weg zur Petersalp schlängelt sich durch idyllische Wald- und Wiesenabschnitte.

An der Petersalp empfehlen wir eine kurze Rast. Der Wirt stellt unter der Woche Getränke im kalten Brunnen bereit (bitte Bezahlung in die Kasse des Vertrauens nicht "vergessen" - Danke!) und von Freitag bis Sonntag ist
die Hütte bewirtschaftet, so dass man sich auch mit einer Brotzeit für den bevorstehenden Aufstieg stärken kann.

Nach der Verschnaufpause geht es auf den Weg zur Enzianhütte/Rappenseehütte. Im unteren Teil des Weges queren Sie einen Wasserfall, danach verläuft der Weg serpentinenartig am Berg entlang. Der Anstieg ist steil und man erklimmt in ca. 1,5 Stunden 700 Höhenmeter, bis man endlich sein Ziel, die Enzianhütte, erreicht hat.

Voraussetzungen: Sie sollten schwindelfrei und trittsicher sein.

Regenwetter: Bei Regenwetter kann der Weg schlammig und an Felsstücken glitschig sein.

Für den alpinen Wanderweg sind Bergschuhe ein Muss und Wanderstöcke eine sehr gute Hilfe.

Höhenprofil

Klicken Sie hier um zum Höhenprofil bzw. zur Anstiegsdarstellung zu gelangen: Höhenprofil

Um eine bessere Vorstellung von der Strecke zu bekommen stehen auf der Internetseite www.oberstdorf.de unter dem Suchbegriff Enzianhütte ein Höhenprofil und GPS-Informationen zur Verfügung.

Anreise mit dem Auto

Bei Anreise mit dem Auto parken Sie im Tal

Wenn Sie mit dem Fahrzeug anreisen, stellt sich bei einer Mehrtagestour die Frage nach einem geeigneten Parkplatz. Die Parkplätze an der Fellhornbahn kosten pro Tag jeweils 2,50 Euro (max. 14 Tage). Die Gebühr muss im Voraus bezahlt werden.

Gegenüber des Fellhornbahn-Parkplatzes gibt es ebenfalls einen kostenpflichtigen Parkplatz.

Gebühren täglich von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

   
1 Tag       €   4,00
   
Jeder weitere Tag       €   4,00
   
Max. Parkdauer 10  Tage       € 40,00
   
   
  Achtung! Automat wechselt nicht! Münzgeld passend eingeben.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anreise mit dem Zug

Sie kommen mit dem Zug im Oberstdorfer Sackbahnhof an. Gleich rechts neben den Gleisen geht es über eine Treppe zum Busbahnhof. Der Bus nach Birgsau fährt vom Platz E ab. Fahren Sie bis zur Endhaltestelle "Eschbachalp". Eine einfache Fahrt kostet ca. 3,40 Euro. Ab dort beginnt die Wanderung.

Bei Spätanreisen empfehlen wir die "Taxivariante":
Verlassen Sie den Bahnhof geradeaus durch die Halle zum Bahnhofsvorplatz. Gleich gegenüber ist der Taxistand. Die Taxis haben eine Sondergenehmigung und dürfen auch im Naturschutzgebiet fahren, sodass das Taxi Sie bis zum Gasthof "Einödsbach" fahren darf. Die Fahrt kostet ca. 30,- Euro. Ab Einödsbach dauert es zu Fuß ca. 1,5 bis 2 Stunden bis zu unserer Hütte.

Bus-Fahrplan

Unter der angegebenen Adresse können Sie jederzeit den aktuellen Fahrplan herunterladen.
Da die Fahrpläne sich je nach Saison ändern, sollten Sie dies beim Download beachten.

Fahrplan (Fahrplan: Oberstdorf – Fellhornbahn – Birgsau)

Verminderung von Autokolonnen und Abgasen in den Tälern

Denken Sie daran: Wer mit Bahn, Bus oder Fahrgemeinschaft anreist, trägt zur Verminderung der Autokolonnen und der Abgasmenge in den Alptälern bei!